“Null-Zwo-Drei-Eins” – Fiction

“Null-Zwo-Drei-Eins”

Ruhrpottkomödie

Beschreibung

"0231" ist eine 20 minütige Ruhrpottkomödie und handelt von dem biederen Beamten Christoph Heimeier, der Tag für Tag von seinen Mitmenschen - allen voran seinem cholerischen Chef - schikaniert wird. Durch einen Zufall findet er jedoch eine Methode seinem angestauten Frust Luft zu machen. Fortan schikaniert er anonym übers Telefon all die Menschen, die ihm quer gekommen sind- und treibt so zwei der ur-typischsten „Ruhrpöttler“ in den Wahnsinn...

Förderung durch die Filmstiftung NRW

Produktion: Michael Harmata / Sebastian Zaczek
Regie: Carsten Vauth

Cast:
Christoph Heimeier - René Heinersdorf
Dieter Lücking - Willi Thomczyk
Bernhard - Markus Knüffen
Bettina - Julia Beerhold
Alex - Dustin Semmelrogge
Olaf - Olaf Lehen